Schnelle Lieferung
Kostenloser Versand & Rückversand
1 Monat kostenlose Rückgabe
Kunden-Hotline: 07231 - 2818147

Themenwelt Einkarat

Ein wahrer Klassiker: Der Einkarat Diamant

Nicht umsonst gibt es unzählige Filme, Musikstücke und Bücher über Diamanten. Der strahlende Einkaräter ist das begehrteste und berüchtigtste​ aller Schmuckstücke. Keine Frau kann ihm widerstehen, egal ob in Form eines auffälligen Ringes, funkelnden Ohrstecker, eines glitzernden Anhänger am Hals oder einem schillernden Armband am Handgelenk.

Einkarat

Symbolik

Diamantschmuck trägt einen besonderen Zauber inne. Zum Beispiel symbolisiert ein Diamant-Verlobungsring die Liebe zwischen einem Paar. Eine Diamantkette, die Eltern ihrem Kind am Abschlusstag schenken, könnte ein Symbol für Stolz und Familienliebe sein. Jedes Diamantschmuckstück hat eine individuelle Geschichte und damit verbundene Emotionen. Die Frauen lieben, was ihr Schmuck darstellt, nicht nur das Schmuckstück selbst. Oftmals werden die glitzernden Steine auch liebevoll an die nächste Generation weitergegeben und können sogar als solide Wertanlage angesehen werden.

Diamanten in vielen schillernden Farben

Bei der Betrachtung von Einkarat-Diamantringen ist die Farbe eines der wichtigsten Elemente. Es gibt eine Skala von D bis Z, wobei D der klarste, farblose Diamant und Z ein Diamant mit leicht erkennbarer gelber oder brauner Färbung ist. Die sogenannte Legierung ist schlussendlich eine individuelle Geschmackssache.

Jeder Diamant ist ein Unikat 

Neben der Farbe gehört auch der Schliff, der erst das strahlende Glänzen freisetzt, zu den wichtigsten Faktoren eines Diamanten.

Runde Diamanten

Die klassischste und bis heute beliebteste Diamantform ist der runde Brillantschliff. Die raffinierte Form ermöglicht eine maximale Lichtreflexion und trägt zu seiner unglaublichen Leuchtkraft bei.

Princess Diamanten

Dieser ausgefallene Schliff ist die zweitbeliebteste Form. Der traditionell quadratische Princess Schliff erzielt eine größere Brillanz und eine höhere Leuchtkraft als andere ähnlich geformte Diamanten.

Diamanten im Kissenschliff

Der Einkarat-Diamant im Kissenschliff hat seinen Namen von der Kombination einer quadratischen Form mit abgerundeten Kanten. Aufgrund seiner präzisen Biegung und Struktur spielt er mit einer besonders starken Lichtreflexion​. Anders als andere Diamantformen kann der Kissenschliff in vielen Variationen gestaltet werden, einschließlich Standard, modifiziert und modern.

Birnenförmiger Diamant

Außergewöhnlich ist der birnenförmige Diamant. Hier zeigt das spitze Ende zum Herzen des Trägers. Die Symmetrie ist entscheidend für das Aussehen eines birnenförmigen Diamanten, damit er gleichmäßig schimmert.

Themenwelt Einkarat Ein wahrer Klassiker: Der Einkarat Diamant Nicht umsonst gibt es unzählige Filme, Musikstücke und Bücher über Diamanten. Der strahlende Einkaräter ist das begehrteste und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Themenwelt Einkarat

Ein wahrer Klassiker: Der Einkarat Diamant

Nicht umsonst gibt es unzählige Filme, Musikstücke und Bücher über Diamanten. Der strahlende Einkaräter ist das begehrteste und berüchtigtste​ aller Schmuckstücke. Keine Frau kann ihm widerstehen, egal ob in Form eines auffälligen Ringes, funkelnden Ohrstecker, eines glitzernden Anhänger am Hals oder einem schillernden Armband am Handgelenk.

Einkarat

Symbolik

Diamantschmuck trägt einen besonderen Zauber inne. Zum Beispiel symbolisiert ein Diamant-Verlobungsring die Liebe zwischen einem Paar. Eine Diamantkette, die Eltern ihrem Kind am Abschlusstag schenken, könnte ein Symbol für Stolz und Familienliebe sein. Jedes Diamantschmuckstück hat eine individuelle Geschichte und damit verbundene Emotionen. Die Frauen lieben, was ihr Schmuck darstellt, nicht nur das Schmuckstück selbst. Oftmals werden die glitzernden Steine auch liebevoll an die nächste Generation weitergegeben und können sogar als solide Wertanlage angesehen werden.

Diamanten in vielen schillernden Farben

Bei der Betrachtung von Einkarat-Diamantringen ist die Farbe eines der wichtigsten Elemente. Es gibt eine Skala von D bis Z, wobei D der klarste, farblose Diamant und Z ein Diamant mit leicht erkennbarer gelber oder brauner Färbung ist. Die sogenannte Legierung ist schlussendlich eine individuelle Geschmackssache.

Jeder Diamant ist ein Unikat 

Neben der Farbe gehört auch der Schliff, der erst das strahlende Glänzen freisetzt, zu den wichtigsten Faktoren eines Diamanten.

Runde Diamanten

Die klassischste und bis heute beliebteste Diamantform ist der runde Brillantschliff. Die raffinierte Form ermöglicht eine maximale Lichtreflexion und trägt zu seiner unglaublichen Leuchtkraft bei.

Princess Diamanten

Dieser ausgefallene Schliff ist die zweitbeliebteste Form. Der traditionell quadratische Princess Schliff erzielt eine größere Brillanz und eine höhere Leuchtkraft als andere ähnlich geformte Diamanten.

Diamanten im Kissenschliff

Der Einkarat-Diamant im Kissenschliff hat seinen Namen von der Kombination einer quadratischen Form mit abgerundeten Kanten. Aufgrund seiner präzisen Biegung und Struktur spielt er mit einer besonders starken Lichtreflexion​. Anders als andere Diamantformen kann der Kissenschliff in vielen Variationen gestaltet werden, einschließlich Standard, modifiziert und modern.

Birnenförmiger Diamant

Außergewöhnlich ist der birnenförmige Diamant. Hier zeigt das spitze Ende zum Herzen des Trägers. Die Symmetrie ist entscheidend für das Aussehen eines birnenförmigen Diamanten, damit er gleichmäßig schimmert.

1 von 2
1 von 2
Zuletzt angesehen