• Nicht vergessen am 14.02. ist Valentinstag!
Angebote in:
Angebote noch:

Nutzen Sie die Gelegenheit und sparen Sie zusätzlich 12% mit dem Rabatt Gutschein Code: "VALENTINSTAG20" Bitte innerhalb der Kaufabwicklung unter dem Punkt "Ich habe einen Gutschein" eingeben, der Rabatt wird automatisch abgezogen. Nur bis einschließlich 11.02.2020 und nur 1x pro Kunde/Bestellung auf www.goldmaid.de einlösbar. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich

Schnelle Lieferung
Kostenloser Versand & Rückversand
1 Monat kostenlose Rückgabe
Kunden-Hotline: 07231 - 2818147

Geburtssteine Dezember - Türkis

Türkis – bekannt als Schutz- und Heilstein



Name
Der Name des Türkis stammt vom französischen pierre turquoise und bedeutet „türkischer Stein“, wobei der Stein ursprünglich nicht aus der Türkei sondern Persien stammt und mit venezianischen Händlern nach Frankreich kam.



Entstehung
Der Türkis ist ein wasserhaltiges Kupfer-Alu-Phosphat. Der Türkis wird meist von braunen, grauen oder schwarzen Adern anderer Mineralien oder von Nebengestein durchzogen, was ihm seine einzigartige Maserung verleiht.

 

Aussehen/ FarbeT-rkis
Den Türkis findet den man in den Farben himmelblau, blaugrün und apfelgrün, wobei die am begehrtesten Farbe die himmelblaue Farbe des Türkis ist.

 

Herkunft
Bisher wurden die schönsten Türkise in Arizona und Mexiko gefunden, aber auch in Russland, Tibet und China.


Geschichte und Bedeutung
Der Türkis wird zu den ältesten bekannten Schmucksteinen gezählt. Bereits unter den Völkern des Altertums, den Ägyptern, Persern und Griechen, aber auch bei den Azteken und den Indianern Nordamerikas sowie den alten Chinesen wurde der blauschillernde Edelstein als besonders mächtiger Schutzstein geschätzt. Bei den Indianern galten Türkise als heilige Steine, denn Sie glaubten, dass der Türkis eine unmittelbare Verbindung vom Himmel zu den Seen herstellte. Bis heute gilt er als Schutzstein aller Reisenden.

 T-rkis2

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.