• WEIHNACHTSGESCHENKE KAUFEN UND 10% SPAREN!
Angebote in:
Angebote noch:

Gutschein nur 1x pro Kunde/Bestellung einlösbar. Der Gutschein kann nicht mit anderen Aktionen kombiniert werden. Der Gutschein ist bis einschließlich 20.12.2018 gültig. Nähere Details auf unserer Gutschein/Prämien Seite.

Schnelle Lieferung
Kostenloser Versand & Rückversand
1 Monat kostenlose Rückgabe
Kunden Hotline: 07231 - 4245074

Geburtssteine August - Peridot

Peridot – der Geburtsstein für den August.



Name
Der Name Peridot leitet sich aus dem griechischen „peridona“ ab. „Peridona“ bedeutet übersetzt soviel wie „Fülle geben“. Der Peridot ist aber auch unter dem Namen Olivin, wegen seiner schönen olivgrünen Farbe bekannt.



Entstehung
Der Peridot ist ein Magnesium-Eisen-Silikat, bei dem die Eisenmenge die Tiefe der Farbe bestimmt.

 

Aussehen/ Farbe06673-8-0260-4159d92b58a7f18_200x200
Der Peridot kommt nur in Grüntönen vor, ist also ein eigenfarbiger oder idiochromatischer Edelstein und gehört zur Gruppe der Silikate. Die grüne Farbpalette reicht beim Peridot von lichtem, pistazien- oder olivähnlichem Gelbgrün, manchmal hat er einen leicht bräunlichen Ton.

 

Herkunft
Der Peridot findet sich in vielen Felsmassiven vulkanischen Ursprungs wie in dolomitreichem Kalkstein. Bedeutende Lagerstätten liegen in Brasilien, Australien, Sri Lanka, Kenia, Pakistan und in den Serpentin-Steinbrüchen in Myanmar (Burma).

 

Geschichte und Bedeutung
Schon im Altertum wurde in Ägypten Peridot gewonnen und kam mit Kreuzfahrern nach Europa. Bei den Römern war der Stein bekannt als „Smaragd des Abends“. Im Mittelalter wurde dieser grün-goldene Edelstein in zahlreichen Kirchen verwendet, um zum Beispiel die Altäre und Schreine damit zu schmücken.

 00862-5-0263-3159d92e0ca11e1_200x200

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen